Ambulante Hausgemeinschaft
am Strothweg

Als Alternative zum Altenheim bietet die Hausgemeinschaft 20 älteren Menschen mit dementieller Veränderung oder anderen psychischen Beeinträchtigungen ein neues Zuhause in der Stadt Verl. Jeder Bewohner hat sein eigenes Reich und doch findet das Leben in der Gemeinschaft statt, in die jeder seine Fähigkeiten z.B. beim gemeinsamen Kochen einbringt.

Im März 2009 wurde die Hausgemeinschaft am Strothweg in Verl in einem sanierten Wohnviertel am Stadtrand von Verl eröffnet. In dem barrierefrei gestalteten Neubau finden auf 2 Etagen bis zu 20 ältere Mitmenschen ein neues Zuhause. Das Haus verfügt über einen großzügigen Garten, der vor allem in den Sommermonaten zum Verweilen einlädt.

Die Zimmer

Hell und freundlich präsentieren sich die 20 Einzelzimmer mit einer Größe von circa 22,5 qm. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes barrierefreies Badezimmer mit Dusche und WC und hat einen Fernseh- und Telefonanschluss. Einige Zimmer sind mit einem Balkon ausgestattet, um im Sommer die frische Luft genießen zu können.

Der Bewohner richtet sein Zimmer nach seinem Geschmack und mit eigenen Möbeln, wie z.B. Sessel, Stühle, Tisch und Schrank ein. Auch die Farbgebung der Wände bestimmt jeder nach seinem Geschmack. Denn unsere Bewohner sollen sich in ihrem ganz privaten Rückzugsbereich wohlfühlen.

Sämtliche Einzelzimmer münden in den Gemeinschaftsbereich. So ist kein Bewohner allein, wenn er sein Zimmer verlässt.

Die Gemeinschaftsbereiche

Die Bewohner treffen sich gerne in den großzügigen, offenen Gemeinschaftsräumen, in die viel Licht strömt. Dieser Bereich bietet Anregung, Kommunikation und Begegnung. Die Gemeinschaftsräume sind wohnlich möbliert und komplett ausgestattet – sie sind das Wohnzimmer der Menschen, die hier leben.

In den Gemeinschaftsbereichen ist jeweils eine Wohnküche integriert, in der täglich gemeinsam frisch gekocht wird. Die Hausgemeinschaft setzt auf hauswirtschaftliche Selbstversorgung, externe Dienste werden nur im Ausnahmefall in Anspruch genommen.

Abgerundet wird das der Gemeinschaft zur Verfügung stehende Raumangebot durch ein Wellnessbad mit Entspannung fördernder Atmosphäre, das je nach persönlichen Vorlieben gern genutzt wird.

Im Außenbereich stehen den älteren Menschen und ihren Besuchern neben dem Garten mit Rückzugsmöglichkeiten, Hochbeeten, Gewächshaus und Wasserspiel eine Terrasse sowie ein großzügiger Balkon im ersten Obergeschoss zur freien Verfügung.

Pflegerische- und Soziale Betreuung

Das Mitarbeiterteam der Hausgemeinschaft am Strothweg besteht aus Pflegefachkräften, Pflegehilfskräften und hauswirtschaftlichen Mitarbeitern. Es ist 24 Stunden am Tag ein Ansprechpartner vor Ort, der für die Belange der Bewohner zur Verfügung steht.

Die pflegerische und behandlungspflegerische Versorgung der Bewohner wird am Bedarf des Einzelnen angepasst, niemand soll sich einem System unterordnen müssen, sondern seine Individualität möglichst im Umfeld der Hausgemeinschaft weiterleben können.

Für die soziale Betreuung stehen vielfältige Aktivitäten in der Hausgemeinschaft zur Verfügung, die durch die Mitarbeiter und externe Dienste angeboten werden. Diese reichen vom Spaziergang über Gedächtnistraining bis hin zur Klangmassage für den Einzelnen oder in der Gruppe.

Das Hauswirtschaftsteam sorgt neben der Reinigung der Räume und der Wäschepflege vor allem für das kulinarische Wohl der Bewohner. Eine täglich frische Küche orientiert an den Wünschen der Menschen in der Hausgemeinschaft, die sich gerne an der Zubereitung der Speisen beteiligen, gehört zum Alltag am Strothweg.

Die Bewohner können in der Gemeinschaft des Hauses soziale Kontakte knüpfen, ihre Fähigkeiten je nach Wunsch in den Alltag einbringen oder einfach ihren Lebensabend in sicherer Atmosphäre genießen.